**** RETROKOMPOTT ****

eine Zeitreise in die Welt vergangener Homecomputer, Spielekonsolen & Games

Retrokompott – Folge 084 – Die C16 Familie Part 1 (01.02.2019)


Fuer uns kann man 1 X taeglich in der Rubrik TECHNIK abstimmen




HELFT UNS, DIE REGELMAESSIGE AUSSTRAHLUNG UND ZUKUNFT DES PODCASTS ZU SICHERN UND UNTERSTUETZT UNS AUF PATREON, STEADY ODER PAYPAL weitere Infos in diesen Unterstuetzer Podcasts: 24.12.2018 25.10.2018 10.06.2018

Merchandise Artikel gibt es ab jetzt auch im Shop: RETROKOMPOTT MERCHANDISE



Download von Folge 84

N84 01.02.2019 0h29 min Nachlese Folge 84   fuer Patreonen

mit Patrick, Robin, Manuel, Stefan, Andreas & Fabskimo

und als Themenexperten Stefan, Manuel, Patrick Aufnahmedatum des Themas: 09.11.2018

Dauer:  6h45 min


Stefan:
Verdammt, Warum bin ich hier?

 

Manuel:
Und ICH? Das ist doch gar keine Radiosendung?!

 

Robin:
Willkommen bei der Retro-Therapiestunde…

 

Patrick:
Ich hoffe ihr habt viel Zeit mitgebracht,
fangen wir ganz vorne an 

 


Die naechsten Termine:  

15.02.2019 22:00 Die C16 Familie Part II (Rahmenprogramm live)

22.02.2019 21:00 RETROKOMPOTT STAMMTISCH (teilnehmen)



Ihr wollt beim Retrokompott mitmachen?

Unterstuetzen kann man uns bei PATREON, STEADY oder z.B. auch hier ueber PAYPAL (als Belohnung schalten wir Videos frei), damit sichert ihr die Zukunft dieses Podcasts und erhaltet viele spezielle Tracks, Videos und Infos wie zum Beipsiel die Voraufzeichnung des naechsten Themas als erstes!

ab 3$ im Monat: “Robins Retro Woche” (aktuelle Folge 17) “Patrick am Pranger” (aktuelle Folge 13) im Augenblick frei fuer alle verfuegbar: “Noch eine Runde GPL” von Fab (aktuelle Folge 02)



Ihr habt Fragen, Anregungen, Themenvorschlaege, moechtet einen Audio Kommentar fuer unseren Retro Talk abgeben, oder wollt aus irgendeinem anderem Grund mit uns in Kontakt treten?

Per Mail erreicht man uns unter mail@retrokompott.de

Ihr findet uns auch bei Twitter, auf Facebook, oder auf unserer Homepage.Den RSS Feed kann man HIER abonnieren.



Alle aktuellen Projekte finde man unter www.podcastkompott.de:

RETROKOMPOTT RETROKOMPOTT CLASSIC – Das Thema (komplett und kompakt) CACHEKOMPOTT – der Geocaching Podcast aus Hamburg PODCASTKOMPOTT TESTKANAL (Nullnummern, Ideen & Experimente)



Werbung in eigener Sache:

Unser “Lager” erreicht man hier: Com Illusion GbR aktuelle Spieleliste: hier klicken



Die Musiken fuer diese Folge stammen von Bug of NCI Ein Dank auch an Chris Huelsbeck und ein tolles Projekt:

www.patreon.com/chris_huelsbeck  


Die weiterfuehrenden Links: 

 

Vectrex Overlays

https://github.com/libretro/overlay-borders/tree/master/1080%20GCE%20Vectrex

 

http://8bit-unity.com/

 

https://protovision.itch.io/heroes-cowards

 

Buch: The CRPG Book

https://www.bitmapbooks.co.uk/products/the-crpg-book-a-guide-to-computer-role-playing-games?aff=3

 

Video Game Hunting

https://www.bing.com/videos/search?q=video+game+hunting+in+den+usa&view=detail&mid=277634EB98B39B6D865F277634EB98B39B6D865F&FORM=VIRE

 

Lunark

https://www.kickstarter.com/projects/canarigames/lunark?lang=de

 

https://www.eurogamer.de/articles/2019-01-29-die-schliessung-des-wii-shop-kanals-bestaetigt-meine-befuerchtungen-bezueglich-einer-komplett-digitalen-zukunft

 


Naechste Rahmenprogrammaufzeichnung:

LIVE: 15.02.2019 LIVE auf mixlr.com/retrokompott

unser Kooperations & Werbepartner:

weitere Infos in der Textdatei. Diese wird regelmaessig aktualisiert, es kommen immer neue Spiele dazu.



Categorized as: Aktuelles


One Comment

  1. The_Gentleman sagt:

    Moin.

    Vielen Dank einmal oefter fuer die nette Folge Retrokompott.

    Ich wollte zwei oder drei Worte zum Talk von Pretty Old Pixel ueber Patrizier los werden.

    Ich habe frueher viele Stunden in die PC-Version versenkt. Frueher haben wir in den 90ern durchaus auch einige Runden mit 2 oder 3 Spielern gespielt. Dies war eigentlich nicht schlecht, aber irgendwann wird es recht zaeh, so dass diese Runden sich immer wieder verlaufen hatten.

    Zum Fortschritt, wenn man langsam so 15-20 Grossschiffe hat, bestehen langsam Chancen Richtung Buergermeister zu kommen. Hier waren vor Ort viele Spenden, ein ehrliches, gottesfuerchtiges Leben zu fuehren, ab und an ein Fest zu feiern. Spaeter war es auch moeglich mehrere Schiffe zu Konvois zusammenzufuehren, so dass es nicht mehr kritisch war, viele Schiffe zu managen, jedoch oft Probleme mit den Vorraete vor Ort gab. Zudem waren die Preise mit viel Ladekapazitaet (ab 200 Last) recht hoch.

    Die Seeschlachten fand ich nicht so gut, da die Treibenden Werke und Bliden recht problematisch trafen. Die Piraten waren eine guenstige Moeglichkeit an Schiffe zu kommen, jedoch, wenn sie aufgebracht wurden, hat der Schiffe stellend Patrizier grosse Einbussen beim Ansehen enthalten. Die Landschlachten hab ich nie erlebt.

    An sich hatte mir das Spiel viel Spass gemacht, jedoch Eldermann bin ich nie geworden.

    Gruesse

    Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.